HOME
DIE HUNDESCHULE
TRAININGSGELÄNDE
   
KURSE/GRUPPEN

WELPENGRUPPE
JUNGHUNDEGRUPPE
ERZIEHUNGSKURS
BHV HUNDE-
FÜHRERSCHEIN
ZIELOBJEKTSUCHE
SPIEL UND SPASS
AGILITY
FLYBALL
FRISBEE
LONGIEREN
TREIBBALL
NASENARBEIT
TWO AND MORE
DUMMYARBEIT
CLICK, TRICK ...
ZUGHUNDEARBEIT
WANDERUNG
FRÜHFÖRDERUNG
EINZELBERATUNG
AKTIV-FREIZEIT
KIND&HUND
   
VERANSTALTUNGEN
TERMINE
SHOP
TIERSCHUTZ
SCHWARZES BRETT
GÄSTEBUCH
PREISLISTE
FORMALES
DOWNLOADS
PRESSE
PRAKTIKA
   
LINKS
ANFAHRT
KONTAKT
IMPRESSUM

 

 

 
Treibball

Treibball – was ist das?

Eine von vielen neuen Ideen, mit der unsere oft unterforderten Familienhunde ausgelastet werden können. Entwickelt von Jan Nijboer, ist Treibball eine Möglichkeit zur Beschäftigung aller Hunde mit großem Spieltrieb, die möglichst auch gerne apportieren sollten.

Beim Treibball soll der Hund Bälle (weiche Gymnastikbälle) vor sich her in ein Tor hinein treiben. Hierzu gibt es gewisse „Spielregeln“, wie dies zu erfolgen hat, wobei der Hundeführer seinen Hund auf Distanz kontrollieren und lenken muss.

Die Kommunikation zwischen Hund und Mensch ist also gefordert, wird aber auch weiter gefördert!

 

Für welche Hunde ist Treibball interessant?

Es sind vor allem Treib- und Hütehunde, die hiermit ausgelastet werden können, da es ihren rassetypischen Eigenschaften entgegen kommt; aber grundsätzlich ist es mit allen Hunden möglich, die ausreichend Spieltrieb haben und gerne apportieren. Auch junge Hunde können schon ins Training eingeführt werden, da Treibball sehr gelenkschonend ist.

Es wird zunächst mit Hartplastikbällen und dann mit weichen Gymnastikbällen gearbeitet.

Wie bieten wir Treibball an?

2016 ist es endlich soweit: Treibball wird nun als Kurs angeboten.
1x wöchentlich befassen wir uns mit dem Trainingsaufbau und werden viel Spaß damit haben!

 

 

Gibt es Teilnahmevoraussetzungen für den Kurs?

Wir freuen uns natürlich über jeden, der diese Beschäftigungsmöglichkeit kennen lernen möchte. Um im Seminar Erfolgeserlebnisse zu haben, sollte der Hund einen guten Grundgehorsam haben, und das Arbeiten auf Distanz – Vorausschicken, Anhalten auf Entfernung, vielleicht auch schon Richtungsangaben – wären von Vorteil. Dies wird aber auch im Seminar trainiert. Der Hund sollte gerne spielen und gerne apportieren.

Treibball

letzte Änderung 09.03.2016

Anmeldung  bitte bei A. Stahl

Kurse

Wochentag

 

Uhrzeit

 

Plätze

 

Betreuer

Donnerstag   12.00-13.00 ab 03.03.   belegt   Kerstin Nier
    weiterer Kurs bei ausr. Teilnehmerzahl        

Treibball - Treff

Wochentag

 

Uhrzeit

 

Plätze

 

Betreuer

 

 

Derzeit Pause

 

 

 

A. Stahl